Jetzt Auto Buchen!



Corinna Veit
Spieglerweg 4B
D-88131 Lindau
Kontakt
Begegnungs-Reisen
wild & weise
(+49) 08382-944 803
www.begegnungs-reisen.de

Mitglied im Orgateam des Indianer Inuit Filmfestivals

Stilvoller Urlaub am Bodensee

Gratis-Rezepte der mongolischen Nomaden

In der Mongolei werden die Mahlzeiten hauptsächlich gekocht oder gedämpft. Laut heutigen weltweiten Forschungen sind dies die gesündesten Arten zu kochen.

Teigtaschen ist eines der mongolischen Nationalgerichte, sie werden gedämpft, schmecken lecker und sind schnell zubereitet.

Mongolisches Nationalgericht:

Khuushuur /Gebratene Teigtaschen

Zutaten:

  • 1kg gehacktes Hammel- oder Rindfleisch (mit- oder ohne Fett)
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1 Zwiebel, gehackt
  • 4 Knoblauchzehen, gepreßt
  • Schwarzer Pfeffer
  • etwa 1 Teelöfel gekochtes Wasser zum Mischen

Diese Zutaten zusammen mischen

Für den Teig:

  • 4 Schalen Mehl
  • Wasser zum Mischen

Die Teigbestandteile zusammen mischen und zu einem Teig kneten. 20 Minuten gehen lassen. Den Teig dann zu einer Rolle formen (etwa 3 cm Durchmesser) und in kleinere Stücke teilen (etwa 4 cm cm lang)und kleine Bällchen daraus formen. Diese ausrollen. Auf die eine Seite dieses Kreises etwa 2,5 Teelöffel der Fleischmischung legen, andruecken, und eine Ecke geöffnet lassen um die Luft heraus zudrücken, die Ecke dann versiegeln.

Braten: Das Oel in einer Pfanne oder Wok heiß machen, drei oder vier Teigtaschen für 2 Minuten auf jeder Seite braten bis sie braun sind und das Fleisch gar ist.


 

Tsuivan/Eintopf mit Nudeln

Zutaten:

  • 300 g Rindfleisch
  • 2 Karotten
  • 1 Zwiebel
  • 4 Knoblauchzehe
  • Lauch
  • 200 g Weisskraut
  • Oel, Salz, Wasser

Fuer den Teig:

  • 400gr Mehl
  • Wasser zum Mischen

Mehl in eine Schuessel geben, Vertiefung eindrücken, in die Vertiefung Wasser giessen und in den Teig kneten, 10 Minuten abgedeckt stehen lassen. Der richtige Teig soll hart sein. Dann zusammenstossen, auf dem bemehltem Brett ausrollen (1-2mm), etwa 30 Minuten trocknen lassen, dann in Streifen schneiden.

Fleisch, Kartoffel , Möhren, Weisskraut in Streifen schneiden. In einem Topf- oder Pfanne mit etwas Öl und gewürfelten Zwiebeln kurz anbraten, Fleisch dazugeben und auch anbraten, dann die Karotten und das Weisskraut dazutun, salzen, alles zusammen nochmal kurz braten. Dann mit Wasser auffüllen bis das Gemüse abgedeckt ist. Für 7 min kochen lassen. Dann die Nudelstreifen schichtweise dazugeben, mit Öl und gehacktem Knoblauch bespritzen und abdecken, 7 min leicht köcheln lassen, mischen und mit frischem Lauch garnieren.

Ein Gratis-Rezept von www.begegnungs-reisen.de